Schnell und einfach ohne Plastik einkaufen

Schnell, einfach und ohne viel nachzudenken oder den Laden zu wechseln Plastik sparen… Wir nehmen einen durchschnittlichen Supermarkt, nicht etwa den Discounter und auch nicht den Feinschmecker vom Eck. Ausrüstung: Stoffbeutel (mehrere) zb.: Naturtasche: Der Brot-, Obst-, Gemüsebeutel*  und Tragetasche*  Wurst und Käse Boxen zb.: Emsa 514169 3-teiliges Frischhaltedosenset mit Deckel, Glas* LOS GEHTs! Wir … Lesen sie mehr…

Einkaufen mit eigenem Behälter

Einkaufen mit eigenem Behälter, geht das?! Laut unserem Gesetzgeber bald gar nicht mehr. Aber, da halten wir dagegen und werden erfinderisch, und das ist gut so! Denn mit einem Einkauf mit eigenen Behälter sparen wir Plastik und nicht zuletzt Müll. Erst heute morgen war ich beim Bäcker, haber Brot und ein Stück Kuchen gekauft. Beides … Lesen sie mehr…

Plastikfreie Monatshygiene mit dem Merula Cup

Zum Thema Monatshygiene habe ich ja schon einige Beiträge verfasst. Ein Thema, was uns Frauen nicht in ruhe lässt. Ein Thema, das leider in den meisten Fällen totgeschwiegen wird. – Nur jetzt wird es einfacher plastikfreier zu Leben mit dem Merula Cup In den meisten Fällen Plastikfrei – Monatshygiene genauer betrachtet. Jedes Mädchen, das seine … Lesen sie mehr…

Ist es schwer Plastikfrei zu leben?

Wie schwer ist es plastikfrei zu leben? Schrecklich schwer! So scheint es, wenn man die Besucher des Marktes fragt, die heute zum einkaufen gehen. „…Da kann ich ja nicht mehr auf Vorrat kaufen  und was die Dosen wiegen  da Schlepp ich mich ja zu Tode…“ Gründe warum jemand sich weigert, etwas für die Umwelt zu … Lesen sie mehr…

Plastikfrei feiern

Manchmal geht es so einfach, dass man es leicht vergisst. Versuchen wir ein plastikfreies feiern, angefangen beim Essen, in diesem Fall beim Grillen. Vor einiger Zeit stand ein Fest an, Grillen am hiesigen Fluss. An sich eine feine Sache. So hab ich für mich und meine Familie zum Grillen mal alles eingepackt. Einen Grill, handlich, … Lesen sie mehr…

Grillen ohne Plastik

Grillen ohne Plastik und Alufolie „Grillen ist doch immer ohne Plastik!“ werden jetzt viele sagen. Das stimmt nicht ganz, wieviel Verpackungsmaterial haben wir, allein vom vormariniertem Fleisch oder den vorgekochten Maiskolben in Plastik. Dazu kommen die Aluschalen, die Alufolie für die Kartoffeln und die Alufolie für die Kräuterbutter. Dabei kann es so viel Müllfreier gehen, … Lesen sie mehr…