Antiplastic in Germering

Kurse und Vorträge in Germering und Landkreis FFB

In Zukunft kann man sich live bei mir Tipps und Tricks abholen.
Im Jola in Germering werde ich regelmäßig Veranstaltungen, Kurse und Workshops anbieten.
Ich freue mich über alle, die mitmachen möchten.


05.06.2018

19:30 Uhr – Unkostenbeitrag sind 10 EUR.

Um was wird es gehen?!

Wir machen eine kleine Challenge, einkaufen mit weniger Plastik. – Wir springen über unseren Schatten und fangen einfach an!

Danach gehen wir ein wenig in die Tiefe und überlegen weiter, wie wir noch mehr Plastik sparen können.

In der Fragerunde danach überlegen wir gemeinsam, wie wir noch mehr Plastik bzw Müll sparen können.

Ich freue mich auf einen informativen und innovativen Abend über Plastik mit allen die Antiplastics werden möchten.

 


1.10.2018

Antiplastic.info beim Bund Naturschutz in Germering am 1.10.2018

ab 19:30 Uhr im Nachtasyl

Plastikfreier Leben – Wie kann ich Plastik sparen?

 


29.11.2018

Donnerstag, 29.11.18, 19.00 Uhr
VHS Odelzhausen

Plastikfreier Leben
Wie kann ich Plastik sparen und die Umweltbelastung reduzieren?

Plastiktüten – eine der größten Umweltsünden unserer Zeit. Im Durchschnitt 15 min benutzt und danach weggeschmissen. Nicht richtig entsorgt landen sie im Meer und bedrohen alle Lebewesen dort und indirekt auch uns Menschen. Vom Plastik loszukommen ist nicht so schwer.
Aber manchmal fehlen die Ansatzpunkte für den Anfang.
Dem schaffen wir jetzt Abhilfe! Wie jeder mithelfen kann, die Welt ein bisschen plastikfreier zu gestalten und die Ressourcen zu schonen, erkläre ich anhand einiger Beispiele und Vorschläge.
Auf meiner Webseite www.antiplastic.info gibt es auch schon eine Menge Tipps, die man schnell und leicht umsetzen kann.

Eintritt 6 EUR


01.02.2019, 19 Uhr

VHS Mammendorf

Lieber ein Ende ohne Plastik, als Plastik ohne Ende

Plastiktüten – eine der größten Umweltsünden unserer Zeit. Im Durchschnitt 15 min benutzt und danach weggeschmissen. Nicht richtig entsorgt landen sie im Meer und    bedrohen alle Lebewesen dort und indirekt auch uns Menschen. In der Arktis findet man inzwischen in einem Liter Packeis 12.000 Plastikteilchen. Vom Plastik loszukommen ist    gar nicht so schwer!

Aber manchmal fehlen die Ansatzpunkte für den Anfang.

Dem schaffen wir jetzt Abhilfe!
Wie jeder mithelfen kann, die Welt ein bisschen plastikfreier zu gestalten und die Ressourcen zu schonen, erkläre ich anhand einiger Beispiele und Vorschläge.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Die Checkbox für die DSGVO Bestimmungen ist zwingend.

Ich stimme zu