Ohne Plastik im Supermarkt?

Anfangs war es bei mir ein: Was kann ich ohne Plastik im Supermarkt kaufen?

Das ist nicht viel:

  • Nudeln in der Pappschachtel (Neuester Skandal: Erdöl in der Druckerfarbe von Pappschachteln)
  • Blaukraut im Glas – aber Vorsicht, die Deckelbeschichtung ist meist mit PVC.
  • Zucker im Papierbeutel
  • Mehl im Papierbeutel
  • Obst und Gemüse
  • Milch in der Glasflasche (Auch hier wieder die Sache mit dem Deckel)
  • Eier
  • Rote Grütze im Glas
  • Pudding im Glas
  • Gefrorenes in der Pappschachtel
  • Joghurt
  • Butter
  • Schokolade…

…Schokolade gibt es zwar ohne Plastik, aber dann ist meist Aluminium mit dran. Und Alu ist, wie wir inzwischen wissen, nicht gut für die Gesundheit und vor allen Dingen so aufwändig herzustellen, dass sich der Nutzen von ein paar Minuten wirklich nicht lohnt.

…da fängt Hürde Nummer 2 an: Aluminiumverpackungen.

So ist es am besten, wir verzichten auch auf Aluminium.

Übrigens: Konservendosen sind meist aus Weißblech, nicht aus Aluminium. Die Innenbeschichtung ist Plastik. Das Plastik ist oft mit BPA versetzt. Somit sollten wir auch dies vermeiden.

Nun schauen wir, was können wir jetzt nicht mehr im Supermarkt kaufen, weil darin Aluminium enthalten ist:

  • Schokolade
  • Butter
  • Joghurt (im Plastikbecher)
  • Kekse

Korboben

Also fassen wir zusammen:
Wurst, Käse, Gemüse und Obst bekommen wir in einem gut sortieren Supermarkt durchaus ohne Verpackung.
Konserven gibt es zumeist auch im Glas – z.b. Unser Land Produkte in Bayern.
Zucker, Mehl, Milch, Eier, Joghurt, Sahne, Nudeln und manchmal (aber ich gebe zu, ziemlich selten) Reis.

Wir können im Supermarkt schon einiges ohne Verpackung kaufen. Wir nehmen einfach entsprechend Dosen, Taschen und Gläser mit.

In manch besser sortierten Supermärkten, oder Bioläden gibt es sogar Butter im Wachspapier (wobei da noch nicht ganz geklärt ist, aus was dieses ist).
Und ich habe Schokolade in Pappe und biologisch abbaubarer Folie entdeckt.

Nächster Schritt: Wir suchen Alternativen für Lebensmittel die in Plastik verpackt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*