Schwarzkümmelöl gegen Zecken

Schwarzkümmelöl gegen Zecken

Natürliches Schwarzkümmelöl gegen Zecken.

Schwarzkümmel-Öl als Alternative zu Kokosöl gehn Zecken
bei Amazon ansehen*

Viele suchen schon länger ein natürliches Mittel gegen Zecken. Fast allen bekannt, ist das Kokosöl*.
Doch, wenn man bedenkt das Kokosöl einmal um die Welt muss, bis es bei uns angekommen ist, so ist die Ökobilanz nicht gerade prickelnd.

Nun kommt aber das Schwarzkümmel-Öl* ins Spiel. Es wird schon seit Jahrtausenden in Ägypten verwendet. Es beugt sogar Allergien vor, bzw. soll Besserung verschaffen.

„Schwarzkümmel heilt jede Krankheit – hilft jedoch nicht gegen den Tod“ – Spruch Mohammeds (570–632 n. Chr.)

Nigella Sativa – wie der Name der Pflanze lautet, ist sie eine Pflanze der Familie der Hahnenfußgewächse.
Sie ist weder mit dem Kreuzkümmeln noch mit dem Kümmel verwandt.

Ein 18jähiger Schüler aus Regensburg hat 2014 bei Jugend forscht schon herausgefunden, dass Schwarzkümmelöl gegen Zecken hilft. Er hatte seinem Hund wegen einiger Allergien Schwarzkümmelöl ins Futter gemischt und dadurch herausgefunden, dass dadurch wohl ein Geruch verursacht wird, den die Zecken nicht mögen.
Er bewies dieses mit weiteren Versuchen.

Leider ist das ganze nicht ganz ungefährlich! Denn bei Hund und Katze kann das Öl toxisch wirken.
Dazu verlässliche Quellen zu finden ist im Internet nicht einfach.

Den einzigen plausibel klingende Text dazu, den ich finden konnte, ist auf Facebook von der Tierheilpraxis Pasing.
Deswegen: Gebe deinem Haustier Schwarzkümmelöl* nur in Rücksprache mit dem Tierarzt deines Vertrauens!oel

Dann könnt ihr ohne Zecken durch die Zeckenzeit kommen.

Ob und wie das Öl auf den Menschen wirkt und Zecken nicht mehr anbeißen, ist auch nicht einfach zu belegen. Auch hier ist nicht viel zu finden im den einschlägigen Medien.
Fast alle beziehen sich auf die Forschungen von Alexander Betz im Jahr 2014.

Schwarzkümmelöl* gilt auf jeden Fall für Menschen als gesund und gesundheitsfördernd. Also ist es allemal einen Versuch wert! Egal ob einreiben oder einnehmen.

Nur achtet auf ein reines und hochwertiges Produkt*. Gepanschtes oder auch minderwertiges Öl kann wieder Nachteile mit sich bringen!

Auch hier gibt es Schwarzkümmelöl und andere wertvolle Öle:
bringmirbio.de
*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen