Was Hanf alles kann

Was Hanf alles kann
Hanf
Hanf Blatt

Hanf, der Wohl verkannteste Rohstoff unserer Zeit! Aber was Hanf alles kann, hättest du nie gedacht!

Was kann Hanf alles?

Viele von uns kennen Hanf (Cannabis sativa) nur als Droge zum Rauchen. Aber das stimmt nicht! Hanf ist ein schon lange genutzter Rohstoff, der erst in unserer Zeit zu einem bösen Übel verteufelt worden ist. ca. Seit 1925 ist es erst Verboten.
Es ist eine sehr hoch entwickelte Pflanze, die Unsere Vorfahren schon genutzt haben und daraus Kleidung und Papier gemacht haben. Es gibt Dokumente, die nur aus einem Grund noch erhalten sind, sie sind auf Hanfpapier geschrieben! Normales Holz-Papier wäre da schon längst zerfallen! Die Ursprüngliche Jeans war aus Hanfstoff, darum hat sie auch so gut gehalten.
Würden wir heute Hanf vielseitig, flexibel und vor allem in großen Mengen nutzen, dann hätten wir viele „Probleme“ nicht!

Ich habe schon mal etwas über Hanf berichtet. Noch mehr Infos über Hanf gibt es hier.

Hanf kann aber noch mehr als Nahrung, Öl, Arzneimittel, Kleidung, Papier, Baustoff, Energielieferant oder Rauschmittel sein! Hanf kann auch Plastik ersetzen!

Wenn man bedenkt, dass es inzwischen 14 Nutzhanfpflanzen gibt, die in der EU legal angebaut werden dürfen. Ist es unverständlich, dass es kaum bis gar keine Hanfprodukte aus Deutschland gibt!

Die Hanfpflanze wächst in unseren Breitengraden problemlos und hier auch schon seit Jahrhunderten heimisch und wurde immer genutzt. Die Pflanze wächst in ungefähr 100 Tagen bis zu sieben Meter hoch und dabei schadet sie dem Boden nicht, im Gegenteil, dieser profitiert vom Hanfanbau!
Wenn ein Boden ziemlich fest ist, so bebaute man ihn einfach mit Hanf, die Hanfwurzeln können bis zu 1,40 m in den Boden hineinreichen und lockern ihn so auf. Danach kann man den Boden wieder mit anderen anspruchsvolleren Pflanzen bepflanzen!

Die Weiterverarbeitung verlangt kaum bis gar keine Chemikalien. So ist Hanf die schadstoffreieste Textilalternative.
Momentan kommen fast alle Hanfprodukte aus Asien. – Das sollte sich ändern! Hanf ist nicht nur zum Rauchen da! Leider scheinen wir das erst wieder lernen zu müssen.

Sobald die Pflanzen wieder auch als Nutzpflanze anerkannt ist wird sie vielleicht wieder in Mengen angebaut werden, die gesamte Produktion kann dann in Deutschland, schadstoffarm und einfach stattfinden. Wir wären nicht mehr abhängig von Baumwolle. Zudem Hanf 3 mal Reißfester ist als Baumwolle und mehr Feuchtigkeit aufnehmen kann als Baumwolle.

Hanf kann:
Hanftextilien bestechen durch ihre überaus positiven Trageeigenschaften*
Energie
Arznei
Papier aus Hanf, langlebig, reißfester und nahezu strapazierfähig*
Dämmstoff und Baustoff
Hanföl ist eines der gesündesten Pflanzenöle überhaupt. Der Einsatz in der Kosmetik hat eine jahrtausende alte Tradition*
Hanf liefert ernährungsphysiologisch überaus wertvolle Lebensmittel.*
Plastik

Schadstoffrei – Pestizitfrei!

Ich schwärme die ganze Zeit von Hanftextilien. Probiert sie doch einfach aus und überzeugt euch selbst!
HanfHaus – Alles aus und mit Hanf!*

Für alle Selbermacher gibt es natürlich auch die Möglichkeit Hanf Stoffe zu kaufen und dann selbst etwas zu kreieren!
Stoffe aus Hanf*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen